Kontinuierliche Kommunikation verschafft Glaubwürdigkeit

Das Unternehmen sollte darum bemüht sein, in einem dauerhaften Prozess […] ein Vertrauensverhältnis zu seinem Umfeld und seinen Stakeholdern […] aufzubauen. Eine transparente, offene, ehrliche und kontinuierliche Kommunikation verschafft dem Unternehmen die notwendige Glaubwürdigkeit, um in kritischeren Situationen den erforderlichen Handlungsspielraum zu haben.

Christoph Walther, Krisenkommunikation; in Kuhn, M. (Hg.), (2009), Chefsache Issues Management: ein Instrument zur strategischen Unternehmensführung – Grundlagen, Praxis, Trends; Frankfurt am Main; Frankfurter Allgemeine Buch

Bildnachweis: Wikimedia Commons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.